Vibrator benutzen - Folge dem Trend

Viele Deutsche tun es schon

Einen Vibrator benutzen und dadurch das Sexleben aufpeppen? – Das ist nur noch unterschwellig ein Tabuthema, denn viele Menschen in Deutschland, Europa – ja sogar auf der ganzen Welt – nutzen das pulsierende Sex Toy, auch wenn sie es öffentlich wahrscheinlich nicht zugeben würden. Schade eigentlich, denn von den erotischen Freuden, die ein Vibrator spenden kann, möchten sicherlich eine Menge sexuell frustrierter Frauen, Männer und Paare erfahren. Hiervon gibt es laut einer Studie eines großen Online-Partnervermittlungsunternehmens recht viele: So ist rund die Hälfte aller Befragten (insgesamt 10000 Personen) unzufrieden mit seinem oder ihrem Sexleben.

Vibrator benutzen – Viele Deutsche tun es schon

Immer nur die gleiche Stellung, immer nur im Bett – Da kommt schnell mal Langeweile auf. Dabei kann das Sexleben so spannend und vielfältig sein. Hilfreich dabei ist beispielsweise ein Vibrator. Laut einer Studie der Universität von Indiana, USA, nutzen bereits die Hälfte aller Amerinkaner/innen das quirlige Toy, immerhin auch 45 Prozent der Herren. Herausgefunden wurde des Weiteren, dass Frauen, die regelmäßig einen Vibrator benutzen, schneller feucht würden und besser zum Orgasmus kämen.

Auch vor den deutschen Frauen macht der Vibrator-Trend nicht Halt. Immerhin jede sechste Deutsche über 18 nennt ein solches Gerät bereits ihr Eigen. Äußerst beliebt ist das Spielzeug bei Frauen über 25. Vor allem geht es den Damen dabei um die klitorale Stimulation. Das Einführen des Vibrators in die Vagina ist also nicht zwingend notwendig, obwohl viele Männer dies noch immer denken. Laut einer Studie eines großen deutschen Sex-Toy-Herstellers benutzen weit über 50 Prozent der Befragten ein Sexspielzeug am liebsten mit dem Partner. Der Vibrator ist also schon längst nicht mehr ausschließlich ein Lustobjekt für vereinsamte Single-Frauen. Da bietet sich ein Paarvibrator wie der We-Vibe natürlich hervorragend an, um erotische Sexspiele gemeinsam zu genießen.

Den WeVibe Vibrator benutzen – So geht’s

Der WeVibe ist ein ganz besonderer Vibrator, denn er kann von beiden Partnern während des Liebesspiels genutzt werden. Mit etwas Gleitgel wird er ganz einfach in die Vagina der Frau eingeführt und passt sich dank der U-Form und des biegsamen Materials perfekt an ihren Körper an. Der Partner darf dann seinen Penis unter das Sex Toy schieben und schon kann der vibrierende Spaß losgehen. Paare, die den Vibrator benutzen, können dies in vielen verschiedenen Stellungen tun. Ob Massionarsstellung, Doggy Style oder im Stehen – der Paarvibrator bleibt immer an seinem Platz. Mithilfe einer Fernbedienung können des Weiteren verschiedene Vibrationsmodi eingestellt werden. Nach dem Gebrauch ist es außerdem spielend leicht möglich, dass Sexspielzeug zu reinigen.

Vibrator benutzen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmstdu der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

schließen